CBX EUROTREFFEN am Edersee

 

Wir haben die schöne Stadt Dresden verlassen und fahren in Richtung Edersee zum 27. CBX EUROTREFFEN. Je weiter wir nach Westen kommen, umso dunkler wird der Himmel. Gegen 15 Uhr ist es dann soweit – wir müssen die Regenkombis anziehen. Es schüttet wie aus Eimern. Kurz vor 17 Uhr sind wir auf dem Platz und bauen im strömenden Regen das Zelt auf. Eine Nennung abgeben können wir  nicht, denn die Anmeldung ist nicht besetzt. Auch mit dem Abendessen gibt es für uns Probleme. Da wir keine Essenmarken bekommen können, die gibt es nämlich an der Anmeldung, müssen wir warten. Warten mit anderen markenlosen CBX Fahrern, die ebenfalls betroffen sind. Die Markeninhaber sind irgendwann fertig und wir dürfen die Reste verspeisen. Manche wollten nicht warten und haben den örtlichen Pizzalieferdienst verständigt. Der freut sich natürlich und liefert auch prompt.

Die nächste Unzulänglichkeit betrifft die Duschanlagen. Sie sind bis Montag früh wegen ???? geschlossen. Diese Unorganisiertheit zieht sich das ganze Wochenende hin und zwar durch alle Belange. Die Teilnehmer machen aber notgedrungen das beste daraus – zum Glück gibt es genug Bier und Olaf macht anständige Bikermusik.

Fazit für uns: Ein vom jetzigen Vorstand „organisiertes“ Treffen werden wir nicht wieder aufsuchen und meine Mitgliedschaft im CBX Club Deutschland wird am 31. Dezember 2017 enden.

Zelt mit CBX

CBXen auf dem PlatzCBX BremseCBX EnthusiastsBier - CBXDas Letzte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.