N 65° 39.657′ W 018° 04.857′

Es regnet nicht, ist nicht nebelig, die Lufttemperatur beträgt 8° C, wir frühstücken am Zelt – der Tag beginnt perfekt in Akureyri.

Unser erster Weg führt uns in das örtliche Motorradmuseum. Es ist klein und fein und birgt einige Überraschungen. Zwei Sechszylinder sind hier fast am Ende der Welt zu sehen: Eine rote CBX und eine Benelli 900 Sei.

N 65° 39.657'   W 018° 04.857'

In der Literatursammlung finden wir das CBX Buch von Ian Foster.

P1030188

P1030246

Nach zwei Stunden verlassen wir das Museum und wenden uns den anderen schönen Dingen der Stadt zu.

P1030266

P1030273

Unser heutiges Etappenziel aber ist Blönduós. Unterwegs halten wir noch an der Skulptur von Heidar P. Johannsson. Sie erinnert an alle verunglückten Motorradfahrer in Island.

P1030286

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.