In Bratislava angekommen

Nach vielen Anlaufschwierigkeiten sind wir mit fast einer Woche Verspätung endlich in Bratislava angekommen. Es ist sehr heiß hier, 36 Grad Lufttemperatur, 51 Grad Straßenbelagstemperatur.

Wieder haben wir unplanmäßig die CBX genommen, das gute alte Motorrad. Auf die 37 Jahre alte CBX ist eben Verlass. Von Lahr bis nach Übersee am Chiemsee, weiter über Wien und Bratislava war sie vielen bewundernswerten Blicken ausgesetzt. Morgen lassen wir sie allerdings am Campingplatz Zlate Piesky stehen und fahren mit der Straßenbahn in die Stadt.

Jetzt um neun Uhr ist es immer noch sehr schwül, aber das leckere und billige (1,20 €) slowakische Bier kühlt etwas ab. Nach Füße baden im See gehen wir ins Zelt.

Bier ist gesund,

denn es enthält auch Vitamine

Eine weitere positive Eigenschaft des Gerstensaftes ist die begünstigte Dopamin-Ausschüttung – Bier macht also nachweislich glücklich. Doch nicht etwa aufgrund des Alkoholgehaltes, sondern allein wegen seines einzigartigen Geschmacks. Forscher fanden heraus, dass unser Körper bereits bei einer Kleinstmenge von 15 Milliliter Bier Dopamin im Gehirn ausschüttet.

Morgen geht es weiter

2 Gedanken zu „In Bratislava angekommen

  1. Ja, je älter die CBX um so mehr Bewunderer. Passiert dir bestimmt nicht mehr .Wünsche euch noch eine entspannte Reise und lasst euch nicht von der Sonne ärgern.Karin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.