Entlang der Route 500

Es gibt eine Art schottische Route 66: die Route 500. Sie führt entlang der nordwestlichen Küste von Schottland und zählt zu den „Top 5 Coastal Routes in the World.“ Diese Route zu fahren ist etwas, das wir unbedingt einmal machen wollen. Nun ist die Gelegenheit da. Wir fahren von Fort William über das Eilean Donan Castle und Lochcarran nach Applecross, von dort die wundervolle Küste entlang bis Ullapool. Die Straße schlängelt sich weiter über Inchnadamph, Lochinver, Kylesku bis nach Durness. Dann geht es ganz oben im Norden bis nach John O‘Groats, danach über Helmsdale bis Inverness. Wir erfreuen uns an den herrlichen Küstenpanoramen und den wildromantischen Lichtstimmungen abseits der Straße. Am Donnerstagabend erreichen wir die Bogbain Farm, wo das erste schottische CBX Euromeeting stattfindet.     

Ein Gedanke zu „Entlang der Route 500

  1. Hallo zusammen…….
    sehr schöne Bilder aus Schottland und Umgebung. Ich bin zwar kein Motorradfahrer, jedoch ist mir der Begriffe „CBX“ nicht unbekannt.
    Der Reisebericht ist eigentlich das, was eine solche Fahrt ausmacht.
    Ich wünsche euch allen immer eine gute Fahrt und dass sich die Zwischenfälle auf „Essen und Trinken“ minimieren.

    M.f.G
    Alfred Kopf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.